Denkraum Für Soziale Marktwirtschaft – Was uns zusammenhält

5. Mai 2020
Bonn

Der Denkraum Für Soziale Marktwirtschaft stellt sich dieses Jahr der Frage, wie es um den Zusammenhalt in Deutschland steht, und wie wir ihn gemeinsam stärken können.

Mission Statement

Der Denkraum Für Soziale Marktwirtschaft bringt Entscheiderinnen und Entscheider aus Politik und Wirtschaft, zivilgesellschaftliche Multiplikatoren und interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen. Er schafft eine Plattform, die eine Debatte über gelebte Soziale Marktwirtschaft mit neuen ökonomischen Paradigmen ermöglicht und fördert. Initiatoren sind die Frankfurter Allgemeine Zeitung und IFOK. In diesem Jahr widmet sich der Denkraum dem Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt: so vielseitig wie die Gesellschaft selbst. Das Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr. Zusammen seine Mannschaft im Stadion unterstützen. Vertrauen haben in staatliche Institutionen wie die Polizei oder seiner Nachbarin mal die Bohrmaschine leihen – all das und noch viel mehr macht den Zusammenhalt unserer Gesellschaft aus.

Filterblasen, Ungleichheit, Hass und Hetze, Generationenkonflikte fordern den Zusammenhalt in Deutschland jedoch heraus. Wie es um den Zusammenhalt in Deutschland steht, und wie wir ihn gemeinsam stärken können, darum geht es im diesjährigen Denkraum. Wir rücken Geschichten des Zusammenhalts in den Fokus. Wir wollen hören, welche guten Beispiele es für den Zusammenhalt gibt und was wir daraus lernen können. Der Zusammenhalt und seine Geschichten ziehen sich als roter Faden durch den Denkraum, denn: Zusammenhalt lebt vom gemeinsamen Gespräch und Handeln.

Initiatoren

DIE TAGESZEITUNG DER KLUGEN KÖPFE


Täglich liefert die Frankfurter Allgemeine Zeitung gründlich recherchierte Fakten, präzise Analysen, diskursfähige Positionen und kluge Kommentare. Was in der F.A.Z. steht, stößt nicht selten gesellschaftliche Debatten an oder wirkt meinungsbildend auf sie ein.

www.faz.net

WIR UNTERSTÜTZEN VERÄNDERUNGSPROZESSE IM ÖFFENTLICHEN SEKTOR


IFOK unterstützt Kunden aus dem öffentlichen Sektor, der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft dabei, Veränderungsprozesse durch Dialog und Beteiligung umzusetzen.

www.ifok.de

Veranstaltungsdatum

5. Mai 2020

Bonn

Partner

Wissenspartner