Digitalisierung & Recht

Die juristischen Aspekte der Industrie 4.0 und des Einsatzes von KI im Unternehmensalltag

24./25.09.2019
Karlsruhe

Mission Statement

Die F.A.Z.-Konferenz Digitalisierung & Recht beleuchtet u.a. die juristischen Seiten der Digitalisierung bzw. der Industrie 4.0. Die Digitalisierung bringt nicht nur technische und betriebswirtschaftliche Herausforderungen mit sich, sondern wirft auch eine Vielzahl rechtlicher Fragen auf.

In kaum einem Standort treffen die beiden Themen Digitalisierung und Recht so aufeinander wie in Karlsruhe. Die Stadt, in der die erste E-Mail versendet wurde und die das Zentrum des autonomen Fahrens in Deutschland ist, ist gleichzeitig der wichtigste Gerichtstandort Deutschlands. Dieses Zusammenspiel macht Karlsruhe zum idealen Veranstaltungsort für die F.A.Z.-Konferenz Digitalisierung & Recht.
Der Vorabend der Veranstaltung geht an realen Beispielen bzw. Produkten in den Laboren des FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe der Frage nach „Worüber reden wir eigentlich…?“.
Dies ist nur eines der zahlreichen Themen, die auf der „F.A.Z.-Konferenz Digitalisierung & Recht praxisnah und lösungsorientiert diskutiert werden. Im Plenum am Haupttag (mit Keynote, Impulsvorträgen und Live-Interviews) und in parallelen Workshops werden wir bei dieser F.A.Z.-Konferenz darüber hinaus und in enger Abstimmung mit den Partnern auch rechtliche Fragestellungen bei Themenkomplexen wir KI, Digitalisierung im Mittelstand, Smart contracts, Cyber-Security, Haftung und Versicherung besprechen.

Veranstaltungsdatum

Vorabend

24. September 2019

FZI Forschungszentrum Informatik
Haid-und-Neu-Str. 10–14, 76131 Karlsruhe

Haupttag

25. September 2019

Karlsruher Messe- und Kongress GmbH
Festplatz 9, 76137 Karlsruhe

FA-KON_Digitalisierung&Recht_Bilder_eingefaerbt
FA-KON_Digitalisierung&Recht_Bilder_eingefaerbt2
FA-KON_Digitalisierung&Recht_Bilder_eingefaerbt3
FA-KON_Digitalisierung&Recht_Bilder_eingefaerbt4