Dr. Klaus Bacher

Richter, Bundesgerichtshof Karlsruhe

Klaus Bacher ist seit 2009 Richter am Bundesgerichtshof. Er ist vor allem mit Patentrecht und Netzentgeltregulierung befasst. Seine berufliche Laufbahn begann 1994 beim Amtsgericht Freiburg. Dem folgten Tätigkeiten beim Landgericht Mannheim, im Justizministerium Baden-Württemberg und beim Oberlandesgericht Karlsruhe.

Silvia Balaban

Leiterin Themenfeld Recht, FZI Forschungszentrum Informatik

Silvia Balaban hat Rechtswissenschaften in Freiburg studiert und ihr Referendariat am Landgericht Karlsruhe absolviert. Von 2012 bis 2016 war sie als wiss. Mitarbeiterin am ZAR des KIT tätig. Ab 2016 war sie stell. Abteilungsleiterin am FZI. Seit Juli 2018 leitet sie das Themenfeld Recht im Kompetenzzentrum IT-Sicherheit des FZI.

Dr. Florian Bauer, LL.M.

Senior Legal Counsel, Deutsche Bank AG

Dr. Florian Bauer ist Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel in der Deutschen Bank. Er verantwortet den Nachhandelsbereich im Corporate & Investment Banking sowie das Funds Services, Post IPO Services und Trust & Agency Geschäft in der Unternehmensbank. In dieser Funktion ist er maßgeblich an der Implementierung neuer regulatorischer Vorgaben und technologischer Innovationen in der Wertpapierabwicklung und im Zahlungsverkehr mit institutionellen Kunden beteiligt.

Prof. Dr. Thomas Dreier

Leiter des Zentrums für angewandte Rechtswissenschaft des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und Honorarprofessor Universität Freiburg

Prof. Dr. Thomas Dreier ist Leiter des Zentrums für angewandte Rechtswissenschaft (ZAR) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und zugleich Honorarprofessor an der Universität Freiburg sowie Senior Fellow des Bonner Käte-Hamburger-Kollegs „Recht als Kultur“. Er ist Mitautor des Urheberrechtskommentars von Dreier/Schulze (2018 in 6. Auflage).

Prof. Dr. Martin Ebers

Professor für IT-Recht an der Universität Tartu (Estland)

Prof. Dr. Martin Ebers ist Professor für IT-Recht an der Universität Tartu (Estland) und habilitierter Privatdozent an der HU Berlin. Außerdem ist er Mitgründer und Präsident der Robotics & AI Law Society (RAILS; www.ai-laws.org). Seine Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen KI, Robotik, autonome Systeme sowie Big Data.

Steve Faraji

Senior Manager Patents, Licensing and IPR Policy, AUDI AG

Steve Faraji ist Syndikuspatentanwalt und European Patent Attorney, spezialisiert auf computer-implementierte Erfindungen. Er vertritt Audi in IPR-, Standardisierungs und Lizenzangelegenheiten. Vor Audi arbeitete er im Bereich ICT-Patente in einer Münchner Großkanzlei. Er hat Elektro- und Informationstechnik an der UniBw München studiert.

David Hermanns

Geschäftsführer, CyberForum e.V.

David Hermanns hat in Mannheim, Heidelberg und Bristol Rechtswissenschaften studiert. Nach fünf Jahren als Rechtsanwalt in einer Karlsruher Wirtschaftskanzlei war er als Interims-Stellvertreter der Geschäftsführung einer mittelständischen GmbH tätig. Seit 2007 ist er Geschäftsführer des CyberForum e.V.. Er leitet zudem die CyberForum Service GmbH, ist Geschäftsführer der DIZ | Digitales Innovationszentrum GmbH und ist Präsidiumsmitglied im Bundesverband IT-Mittelstand. Von 2014 bis 2019 war David Hermanns zudem Stadtrat im Karlsruher Gemeinderat.

Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf

Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik, Universität Würzburg

Nach seinem Studium in Philosophie, Geschichte und Rechtswissenschaft, promovierte Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf in Philosophie und Rechtswissenschaft. 2001 wurde er dann an die Universität Würzburg berufen. Unteranderem ist er Mitglied beim Runden Tisch des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie in der Ethikkommission zum automatisierten Fahren. Heute ist er Leiter der Forschungsstelle RobotRecht sowie Direktor am Bayerischen Institut für Digitale Transformation.

Sebastian Hoegl, LL.M.

Senior Manager, KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Als Senior Manager bei KPMG Law seit 2017 und davor 6 Jahre in einer international tätigen Wirtschaftskanzlei. Sebastian Hoegl ist Ansprechpartner bei KPMG Law in allen datenschutzrechtlichen und IT-rechtlichen Fragen. Ferner ist er verantwortlich für die Durchführung von Mitarbeiterschulungen zu Rechtsfragen in Sachen Datenschutz, IT-Recht und Social Media sowie Vertrieb und Einkauf.

Dennis Horn

Digitalexperte, ARD

Dennis Horn ist Fachjournalist für Digitalthemen. Er arbeitet als Digitalexperte für die ARD und moderiert im Deutschlandradio. Außerdem berät er Redaktionen und Medienhäuser im digitalen Wandel.

Thomas Janovsky

Generalstaatsanwalt in Bamberg

Thomas Janovsky beendete 1980 sein Rechtsstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Anschließend hatte er verschiedene Station als Richter und Staatsanwalt und ist seit seinen 11 Jahren als leitender Oberstaatsanwalt in Bayreuth nun seit 2013 als Generalstaatsanwalt in Bayreuth Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft IuK der deutschen Generalstaatsanwälte tätig.

Dr. Dennis-Kenji Kipker

Geschäftsführer, Certavo GmbH – international compliance management

Der Informationsrechtler Dr. Dennis-Kenji Kipker arbeitet an der Schnittstelle zwischen Recht und Technik in der Cybersicherheit, dem Datenschutz und der Verantwortlichkeit für Technologieprodukte. Kipker ist Herausgeber des Rechtshandbuchs „Cybersecurity“, Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen und berät weltweit Unternehmen und Behörden.

Dr. Thomas Laubert

Group General Counsel, Daimler AG

Dr. Thomas Laubert ist seit März 2016 Group General Counsel und Leiter des Rechtsbereichs der Daimler AG. Davor verantwortete er weltweit die Themen Strafrecht, Öffentliches Recht sowie Kartellrecht nebst dem dazugehörigen Kartellrechts-Compliance-Programm. Vor seinem Einstieg bei Daimler war Dr. Thomas Laubert als Rechtsanwalt tätig, u.a. bei Deloitte.

Dr. Ariane Loof

Senior Manager, KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Rechtsanwältin, als Senior Manager bei KPMG Law in Berlin seit Juli 2019 und davor 6 Jahre bei der Dentons Europe LLP in Berlin. Sie berät nationale und internationale Mandanten zum Datenschutzrecht, zur Compliance und den damit verbundenen Fragen im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht.

Dr. Reinhard Müller

Verantwortlicher Redakteur für „Zeitgeschehen“ und F.A.Z. Einspruch, zuständig für „Staat und Recht“, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dr. Reinhard Müller erhielt 2017 den Pressepreis des Deutschen Anwaltvereins für seine „Gesamtleistung als Berichterstatter und Kommentator zu rechtspolitischen Themen“. Als Rechtsreferendar arbeitete er unter anderem in der Abteilung für DDR-Unrecht bei der Staatsanwaltschaft Dresden sowie in der Zentrale der Vereinten Nationen in New York.

Prof. Dr.-Ing. Eric Sax

Direktor am FZI und Professor am KIT

Als Leiter des Instituts für Technik der Informationsverarbeitung am KIT will Eric Sax am FZI den durchgängigen Entwurfsablauf für Eingebettete Systeme etablieren. Er konzentriert sich auf Anwendungen, die Energie sparen und Sicherheit garantieren. Seine Erfahrung aus der Automobilindustrie schneidet er auf den Mittelstand und kleinere Partner zu.

Dr. Thomas Söbbing, LL.M.

General Counsel, Solcom GmbH

Dr. Thomas Söbbing ist General Counsel bei der Solcom und leitet dort ein größeres Rechtsteam. Zuvor war er in beratenden und leitenden Positionen bei IBM, KPMG, Siemens und Deutsche Leasing tätig und betreute u.a. dem größten Vertrag der Siemens AG. Er wurde von Legal 500 zu einem der Most Influential Lawyer gewählt und hat sechs Bücher sowie mehrere Hundert Artikel veröffentlicht. Zudem ist er Dozent an der GGS und absolvierte Programme in Harvard, Washington, Oxford, Shanghai und St. Gallen und ist Autor des Buches „Fundamentale Rechtsfragen Künstlicher Intelligenz“.