20. Power Pricing-Konferenz

7.11.2019
Frankfurt am Main

Das neue TopLine Management: Aktiv, dynamisch, vertikal integriert

Über die Veranstaltung

Der Zugang zu Kunden wird mit der Digitalisierung direkter. Das Setzen von Preisen wird situativer. Wie begegnet man dieser neuen Dynamik?

Die Digitalisierung forciert auch das Multi-Channel-Management. Damit wird das Vertriebs- und Preismanagement komplexer. „Push und Pull“ sind in der Customer Journey zu koordinieren, ebenso die Preise und Konditionen für Kunden und Absatzmittler.

Ansätze des Dynamic und Behavioral Pricings gewinnen an Bedeutung, Preise werden zunehmend variiert und dem Kundenverhalten angepasst. Dennoch verschwindet die traditionelle Preisverhandlung nicht, sie wird aber professioneller. Wie gehen Sie mit diesen Herausforderungen um?

Diskutieren Sie mit Managern aus Industrie und Wissenschaft sowie mit Experten von Simon-Kucher, wie Preise und Vertrieb im neuen TopLine Management zu steuern sind.

Impressionen der letzten Konferenz finden Sie unter folgendem Link.

Die Anmeldung zur 20. Power Pricing-Konferenz finden Sie hier.

Veranstaltungsdatum

7. November 2019

Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center
Raum „Sky Loft“
Hugo-Eckener-Ring 15
Flughafen/Terminal 1
60549 Frankfurt am Main

Hotel/Übernachtung

Ihre Übernachtung können Sie im Veranstaltungshotel Sheraton Frankfurt Airport mit dem Stichwort „Power Pricing Konferenz“ zum Einzelzimmerpreis von 244€ (inkl. Frühstück) nach Verfügbarkeit unter Telefon: 069 69 77-24 02 oder per E-Mail an reservationsfrankfurt@sheraton.com buchen.

Veranstalter